Drei VfL-er für „Gladbecks Beste“ nominiert

Drei VfL-er für „Gladbecks Beste“ nominiert

Aus den Reihen des VfL Gladbeck haben es drei VfL-Akteure unter die Nominierten geschafft: Jessica Steiger, Birgit und Johannes Waschelewski wurden in den Kategorien Sportlerin des Jahres bzw. Sportmitarbeiter des Jahres nominiert.

Jessica Steiger, unsere Spitzenschwimmerin, teilt sich die Nominierung mit Lena Hildebrand (TVG Volleyball) und KAthrin Wanhof (Gladbecker FC, Badminton). Jessica hat zweifellos eine grandiose Saison hinter sich gebracht und führt in mehreren Disziplinen die Deutsche Bestenliste an. Wir Gratulieren Jessica herzlich zu der Nominierung.

Birgit und Johannes Waschelewski, als Mitarbeiter des Gesamtvereins VfL Gladbeck und der Leichtathletikabteilung, teilen sich ihre Nominierung mit Oliver Martin (SV Zweckel) und Ingo Barnitzke (RBS Gladbeck).
Birgit und Hans sind seit vielen Jahren untrennbar mit der Leichtathletikabteilung und dem VfL Gladbeck verwoben. Hans zunächst als Athlet, Trainer und Abteilungsleiter. Seine Frau Birgit als seine rechte Hand und im Geschäftsführenden Vorstand des Gesamtverein als Geschäftsführerin und Leiterin der Geschäftsstelle. Wir gratulieren Birgit und Hans ganz herzlich zu ihrer Nominierung.

Jetzt sind unsere Vereins- Mitglieder dran: Stimmen Sie kräftig ab!
Abstimmen für unsere Vereinsmitglieder können Sie auf folgenden Wegen. Durch Versenden eine Email an diese Adresse (Ihr Email-Programm öffnet sich, eine vorformatierte Email öffnet sich, wenn Sie auf die Mailadresse klicken): redaktion.gladbeck@waz.de. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Anschrift in der Email an! Außerdem können Sie für beliebig viele weitere Nominierte abstimmen. IHre Daten werden von der WAZ vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.
Alternative: Sie füllen den Stimmzettel der WAZ (Lokalausgabe Gladbeck) aus, der der Ausgabe am 01.11.2014 abgedruckt ist.

Wir drücken unseren drei Mitgliedern feste die Daumen und hoffen auf zahlreiche Unterstützung bei der Abstimmung. Helft mit und stimmt kräftig mit ab!

Wer möchte, kann hier den WAZ-Artikel nachlesen: < hier klicken >

Quelle: VfL Gladbeck

Volltextsuche

Archive

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2018 VfL Gladbeck 1921 e.V.