SCHWIMMEN Theis krönt die Saison mit einer beispiellosen Siegesserie

SCHWIMMEN Theis krönt die Saison mit einer beispiellosen Siegesserie

Die für Gladbeck startenden Christopher Theis, Björn Maue und Carolin trumpften bei den Kurzbahn-Meisterschaften des Bezirks Nordwestfalen mit auf.

Die in Diensten des VfL Gladbeck stehenden Mülheimer Schwimmer Christopher Theis (Jahrgang 1999), Björn Maue (Jahrgang 1999) und Carolin Theis (Jahrgang 2002) warteten bei den in Gelsenkirchen ausgetragenen Kurzbahn-Meisterschaften des Bezirks Nordwestfalen mit absoluten Topleistungen auf.

Christopher Theis krönte seine bisherige Saisonleistung mit einer beispiellosen Siegesserie bei den Meisterschaften des Schwimmbezirks Nordwestfalen.

Großes Lob von Trainer Harry Schulz

Christopher Theis siegte nicht nur in seinem Jahrgang über alle seine Strecken, sondern gewann über alle Freistilstrecken die offene Wertung und toppte die Leistung mit Bezirksjahrgangsrekorden über 50 Meter Freistil (0:23,44 Minuten) und 100 Meter- Freistil (0:51,37 Minuten). „Christopher hatte sich viel vorgenommen und konnte mit vielen Top-Leistungen aufwarten. Damit haben wir hier nicht gerechnet“, so der Gladbecker Trainer Harry Schulz zum Abschneiden seines Schützlings.

So qualifizierte er sich am ersten Tag der Wettkämpfe zunächst in Vorläufen am Vormittag über 50 Meter Freistil, 100 Meter Brust und 100 Meter Rücken für die am Nachmittag stattfindenden Finalläufe der sechs besten Schwimmer des Bezirks. Zudem wurde er Dritter in der offenen Klasse über 200 Meter Lagen (2:10,09 Minuten).

Paukenschläge in den Finalläufen

In den Finalläufen ließ es Theis so richtig krachen. Über 100 Meter Rücken wurde er Zweiter in einer neuen persönlichen Bestzeit von 0:58,72 Minuten. Kurz darauf schwamm er die 200 Meter Freistil und siegte in der offenen Klasse in 1:52,34 Minuten. Es folgten sein Sieg im Finallauf über 50 Meter Freistil (0:23,44 Minuten) und der zweite Platz im Finallauf über 100 Meter Brust (1:07,69 Minuten).

Am zweiten Tag zeigte der Gladbecker seine Klasse über 100 Meter und 400 Meter Freistil sowie 200 Meter Rücken. Vormittags wurde er Zweiter in der offenen Klasse über 200 Meter Rücken (2:08,77 Minuten) und siegte am Nachmittag im Finale über 100 Meter Freistil (0:51,37 Minuten) und 400 Meter Freistil (4:08,41 Minuten).

Carolin Theis belohnt sich mit Spitzenplätzen

Carolin Theis siegte in ihrem Jahrgang über 100 Meter (1:20,45 Minuten) und 200 Meter Brust (2:50,22 Minuten). Über 100 Meter Freistil wurde sie Zweite (1:01,43 Minuten) und Dritte über 200 Meter Lagen (2:35,82 Minuten) und 200 Meter Freistil (2:15,72 Minuten). Im Freistilfinale der offenen Klasse über 50 Meter Freistil wurde die junge Athletin aus Mülheim Fünfte in 0:28,10 Minuten.

Björn Maue wurde im Jahrgang 1999 Zweiter über 200 Meter Lagen (2:17,13 Minuten) und 100 Meter Rücken (1:04,05 Minuten) sowie Dritter über 200 Meter Freistil (2:06,40 Minuten). „Das waren schon klasse Zeiten und Leistungen“, lautete das anerkennende Fazit von Coach Harry Schulz.

Quelle: waz.de/Foto: Ralf Steiger

Volltextsuche

Archive

© 2018 VfL Gladbeck 1921 e.V.