Schwimmen VfL Gladbeck – Jessica Steiger landet auf Rang zwei

Schwimmen VfL Gladbeck – Jessica Steiger landet auf Rang zwei

Gladbeck/Berlin.   Jessica Steiger, Top-Schwimmerin des VfL Gladbeck, sicherte sich bei den German Open in Berlin über 100m Brust in 01:09,47 Min. den zweiten Platz.

Bereits ihre dritte Medaille gewann Jessica Steiger bei den German Open. Die Top-Schwimmerin des VfL Gladbeck sicherte sich in Berlin nach Platz eins über 50m Brust und Rang drei über 50m Schmetterling nun die Silbermedaille über 100m Brust. Steiger schlug in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark der Hauptstadt nach 01:09,47 Minuten an.

Stuttgarterin Grimberg erfolgreich
Den ersten Rang belegte Vanessa Grimberg (SV Region Stuttgart). Die 23-jährige Brustspezialistin erreichte in 01:08,13 Min. das Ziel. Auf Rang drei kam Daria Berestov vom SC Magdeburg. Für sie stand eine Zeit von 01:12,35 Min. zu Buche.

Auch über 200m Brust dürften Vanessa Grimberg und Jessica Steiger bei den German Open wohl Gold und Silber unter sich ausmachen. Die Stuttgarterin zog als Schnellste ins Finale ein, Europameisterschafts-Teilnehmerin Jessica Steiger erreichte den Endlauf mit der zweitbesten Zeit aller Teilnehmerinnen. Vanessa Grimberg benötigte am gestrigen Freitag 02:27,77 Min., die VfL-Schwimmerin, die im vergangenen Mai bei den Deutschen Meisterschaften über 200m Brust den Titel gewonnen hatte, 02:28,97 Minuten. Auf Rang drei landete die für die SG Essen startend Michelle Lambert. Für sie stoppte die Uhr nach 02:29,86 Minuten.

Redaktion Gladbeck

Quelle: derwesten.de/Foto: Ralf Steiger

Volltextsuche

Archive

© 2022 VfL Gladbeck 1921 e.V.