VfL Gladbeck: Steiger meldet sich aus der Höhe zurück

VfL Gladbeck: Steiger meldet sich aus der Höhe zurück

VfL Gladbeck: Steiger meldet sich aus der Höhe zurück

GLADBECK.   Schwimmerin Jessica Steiger (VfL Gladbeck) ist aus dem Höhentrainingslager zurückgekehrt. Nun startet sie in Essen. Und danach wird es ernst.

„We made it“, heißt es auf der Facebookseite von Jessica Steiger. Zu deutsch: Wir haben es geschafft. Was eigentlich? das Höhentrainingslager. 21 Tage lang hat sich die 25 Jahre junge Top-Schwimmerin des VfL Gladbeck in der Sierra Nevada/Spanien auf die neue Saison vorbereitet. Ihr Ziel ist klar formuliert.

Steiger möchte sich für die EM in Glasgow qualifizieren

Die amtierende Deutsche Meisterin über 50 und 200 Meter Brust möchte sich für die Europameisterschaften im schottischen Glasgow qualifizieren. Weil die Einzelnormen kaum zu packen sein dürften, hofft Jessica Steiger, auf einen Platz in der deutschen 4×100-Meter-Lagenstaffel. Dazu müsste sie am 1. Mai über 100 Meter Brust die nationale Bestenliste anführen. Außerdem will sie es über 100 Meter Freistil versuchen, um eventuell in die Kraulstaffel zu kommen.

An diesem Wochenende testet Steiger ihre Form erst einmal bei den Swim & Fun Days in Essen. Danach wird es ernst – im schwedischen Stockholm (5. – 8. April), in Eindhoven/Niederlande (13. – 15. April) und Berlin (20. – 22. April).

Redaktion Gladbeck

Quelle/Bild: waz.de

Volltextsuche

Archive

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2018 VfL Gladbeck 1921 e.V.