VfL-Mannschaften sind ganz vorne mit dabei

VfL-Mannschaften sind ganz vorne mit dabei

VfL-Mannschaften sind ganz vorne mit dabei

Erfolgreich verlief der Deutsche Mannschaftswettbewerb Schwimmen für die zweite Frauen- und die erste Männermannschaft des VfL Gladbeck. Während sich die Herren in der Bezirksklasse den ersten Platz belegten, sicherte sich das zweite Damenteam Rang zwei.

Erfolgreich verlief der Deutsche Mannschaftswettbewerb Schwimmen für die zweite Frauen- und die erste Männermannschaft des VfL Gladbeck. Während sich die Herren in der Bezirksklasse den ersten Platz belegten, sicherte sich das zweite Damenteam Rang zwei.

Theis bringt Team auf Erfolgskurs

Einige Jahre lang ging keine männliche Auswahl für die Roten an den Start. Nun aber verfügen sie wieder über eine schlagkräftige Formation. Angeführt wird sie von den beiden 18-jährigen Björn Maue und Christopher Theis. Theis war es dann auch, der das Team in Gelsenkirchen über 200 Meter Freistil auf Erfolgskurs brachte.

Für einen kritischen Moment sorgte Nachwuchsschwimmer Felix Brömmelhaus, der über 200 Meter Rücken nach einem Wechselfehler diese Strecke unmittelbar nach den 400 Meter Lagen nachschwimmen musste. Brömmelhaus absolvierte aber sowohl die 400 Meter Lagen als auch die 200 Meter Rücken mit Bravour. Sprintspezialist Jason Dickmann beendete den für den VfL erfolgreichen Wettkampf mit einer Bestmarke über 100 Meter Kraul (0:56,13).

Dass die zweite Frauenauswahl des VfL den zweiten Platz belegte, war vor allem Marie-Luise Möller und Emma Ingendoh zu verdanken. Dieses Duo sammelte zusammen mehr als 4000 Punkte. Aber auch junge Aktive wussten zu überzeugen, etwa Yamina Peters (Jg. 2005) über 400 und 800 Meter Kraul oder Jolina Wolff (Jg. 2005) über 100 Meter Kraul.

Quelle/Foto: waz.de

Volltextsuche

Archive

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2018 VfL Gladbeck 1921 e.V.