Archiv

Großes Lob von Bürgermeister Ulrich Roland für den VfL Gladbeck: Unter anderem der Spendenlauf der Fun-Runner des VfL, durch den jährlich die Kosten der Beleuchtung für die Marathonbahn gedeckt werden, belege das besondere bürgerorientierte Verhalten des Vereins. Er sei stolz darauf, einen so großen Sportverein mit 3400 Mitgliedern in seiner Stadt zu haben.

Großes Lob von Bürgermeister Ulrich Roland für den VfL Gladbeck: Unter anderem der Spendenlauf der Fun-Runner des VfL, durch den jährlich die Kosten der Beleuchtung für die Marathonbahn gedeckt werden, belege das besondere bürgerorientierte Verhalten des Vereins. Er sei stolz darauf, einen so großen Sportverein mit 3400 Mitgliedern in seiner Stadt zu haben.

Er sagte das angesichts der Mitgliederehrung des VfL und so ein großer Verein hat viele Jubilare: Insgesamt 60 Mitglieder wurden ausgezeichnet, die meisten für langjährige Vereinsmitgliedschaft – dabei ragen die 60 Jahre des ehemaligen Handballers Dieter Grochtdreis und die 65 Jahre von Egon Peterra unter den Geehrten besonders heraus.

Auch denen gratulierte der Bürgermeister, die Ehrengäste aus Politik und Verwaltung taten es ihm gleich – und bedankten sich für die gute Zusammenarbeit, als Beispiel gilt der neue VfL-Treff: Ein „optisch in die Landschaft passendes Gebäude, welches mit seinen Sport- und Verwaltungsräumen funktional allen Vorstellungen und Ansprüchen des Vereins entspricht“, wie der VfL-Vorsitzende Siegbert Busch es beschreibt. Er begrüßte auch, dass Tim Deffte (der Handballer vertrat den Stadtsportverband) ankündigte, dass der SSV zusammen mit den Vereinen neue Wege für den Gladbecker Sport suchen wolle.

Die außergewöhnlichen sportlichen Leistungen des Vereins traten daneben natürlich nicht in den Hintergrund: Jessica Steigers Deutscher Rekordlauf in Berlin löste auch im „Re-Live“ nochmals Gänsehaut unter den Anwesenden aus – die Schwimmerin wurde zur VfL-Sportlerin des Jahres 2017 gewählt – und für 25 jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. „Eine Besonderheit, dass eine absolute Spitzenathletin so viele Jahre in ihrem Heimatverein ist und immer noch für ihn startet“, merkte Siegbert Busch an.

Zum Sportler des Jahres wurde der Handballer Max Krönung gewählt, Nachwuchssportlerin war wieder eine Schwimmerin: Mareike Ehring wurde für starke Leistungen auf nationaler Ebene ausgezeichnet.

Quelle: waz.de

26 Titel gehen beim Volksbank-Cup an die Gladbecker Gastgeber. Allein sechs an Jessica Steiger, die sich in EM-Form zeigt.

An Jessica Steiger führte beim Volksbank-Jugend-Cup des VfL Gladbeck am Wochenende kein Weg vorbei – weder im Wasser noch an Land. Überlebensgroß hing sie im Gladbecker Hallenbad auf einer Werbetafel an ….

Quelle: waz.de/Foto: Oliver Mengedoht

Athleten und Zuschauer sind von der Atmosphäre im Gladbecker Hallenbad begeistert. Jessica Steiger und Florian Vogel schreiben eifrig Autogramme.

Jörg Löcker hat Tränen in den Augen. Tränen der Freude. Sein Schützling Sina Ripkens hat so eben einen der, vielleicht so gar den, begehrtesten Prämienlauf gewonnen und darf sich über einen neuen Fernseher freuen. Und das mit einer neuen persönlichen Bestleistung über 200m Freistil. „Oft ist sie hinterher geschwommen, jetzt hat sie sich um zehn Sekunden verbessert“, sagt der Trainer des SC Delphin Geldern….

Quelle: waz.de/Foto: Oliver Mengedoht

Der 9. Volksbank Schwimm-Cup lockt wieder zahlreiche Athleten ins Hallenbad. Ausrichter VfL Gladbeck hat schon im Vorfeld viel zu tun.

Es herrscht die Ruhe vor dem Sturm. Auf dem Vorplatz des Hallenbades wird gerade das Grundgerüst für das große Zelt gelegt. Dort sollen die Gäste des 9. Volksbank Schwimm-Cups, der an diesem Wochenende vom VfL Gladbeck ausgerichtet wird, einkehren. Noch laufen die Vorbereitungen für den Event.

Maximilian Lazar

Quelle: waz.de/Foto: Oliver Mengedoht

WUPPERTAL.   Bottrops Talente sammeln bei den NRW-Meisterschaften Edelmetall. Mareike Ehring unterstreicht dabei eindrucksvoll ihre Ausnahmestellung.

In Wuppertal standen die mit Spannung erwarteten NRW-Kurzbahnmeisterschaften auf dem Programm. Der Wettkampf gilt als eine Generalprobe für die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften, die im Dezember in Berlin stattfinden. Gleich vier Bottroper Talente gingen an den Start. Neben Mareike Ehring (VfL Gladbeck), Antonia Stenbrock (SG ….

Quelle: waz.de/Foto: DJM

Jessica Steiger ist mit sechs Titeln die erfolgreichste Starterin des VfL Gladbeck. Auch der SV Gladbeck 13 ist mit dem Abschneiden zufrieden.

Als Belohnung gab es Burger. Jessica Steiger dominierte bei den NRW-Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal die Konkurrenz und kehrte mit sechs Goldmedaillen, sowie drei Bezirksrekorden und persönlichen Bestzeiten nach Hause. …..

Maximilian Lazar

Quelle: waz.de/Foto: Ralf Steiger

 
 

Die Deutsche Meisterin und Rekordhalterin ist Stargast beim Volksbank-Cup. Zuerst wusste sie aber nicht, ob sie die Einladung annehmen sollte.

Im ersten Moment war Jessica Steiger ein bisschen sprachlos. Die Gladbeckerin wurde von ihrem eigenen Verein (und vom Sponsor) gefragt, …

Quelle: waz.de/Foto: Flying Brüderchen

Liebe Schwimmfreunde, 

der 9. Internationale Volksbank-Jugend-Schwimm-Cup findet am 25. und 26. November 2017 statt  

und  

ist eines der letzten Schwimmevents in der Nähe, wo ihr Qualifikationszeiten für die anstehenden Deutsche Kurzbahnmeisterschaften schwimmen könnt. An diesem Wochenende endet der Qualifikationszeitraum für die diesjährigen Deutsche Kurzbahnmeisterschaften.  

Der Meldeschluss für den 9. Internationale Volksbank-Jugend-Schwimm-Cup: 15.11.2017, 23.00 Uhr. 

Das erwartet Euch:  

·       ein hochklassiges Schwimmevent.

·       unser Stargast Florian Vogel. Er wird uns während der Autogrammstunde von seinen Wettkämpfen und unvergesslichen sportlichen Momenten berichten. Hier geht es zum Vorbericht zu Florian Vogel.

·    viele Prämienläufe. Hier findet Ihr einen Überblick über die Prämien!

·       unserer Tombola – hier geht es zu Eure Preisen.

Die Ausschreibung und die Meldedateien (dsv6 und lenex) findet ihr unter https://vflgladbeck.de/schwimmen/vobacup/ausschreibung/.  

Zur Einstimmung findet ihr unter dem folgenden Link nochmals ein paar Impressionen vom letztjährigen Event (https://vflgladbeck.de/schwimmen/vobacup/fotos/).

Weitere Informationen findet ihr unter: https://vflgladbeck.de/schwimmen/vobacup/

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. 

Viele Grüße Markus Theis und Ralf Steiger

VfL Gladbeck 1921 e.V.   

Dear friends of swimming, 

the 9th International VOLKSBANK Jugend – Schwimm – CUP will take place on 25th and 26th November 2017  

and 

is one of the last swimming events in the area, where you can swim qualifying times for the upcoming German Short Track Championships. This weekend the qualifying period for this year’s German Short Track Championships ends. 

The registration deadline for the 9th International Volksbank Youth Swimming Cup: November 15, 2017, 23.00 o`clock. 

This awaits you: 

·       a high-class swimming event.

 ·        our star guest Florian Vogel. He will tell us about his competitions and unforgettable sporting moments during the autograph session. Click here for the preliminary report on Florian Vogel.

 ·       many special gifts in individual events. Here is an overview of the special gifts! 

·       our Mega Ruffle – Click here to get to an overview of your prices.

 The rules and regulations and the data entry file (dsv6 and lenex) can be found on our website https://vflgladbeck.de/schwimmen/vobacup/ausschreibung/

You can find a few impressions of last year’s event at the following link (https://vflgladbeck.de/schwimmen/vobacup/fotos/). 

For further information please use the following link: https://vflgladbeck.de/schwimmen/vobacup/

We are looking forward to your participation.  

Best regards, 

Markus Theis und Ralf Steiger

VfL Gladbeck 1921 e.V. 

GLADBECK.   Jessica Steiger, Top-Schwimmerin des VfL Gladbeck, ist für die Kurzbahn-EM in Dänemark nominiert worden. Wie die 25-Jährige darauf reagiert hat.

Die gute Nachricht erreichte Jessica Steiger im Höhentrainingslager in Spanien. Die Top-Schwimmerin des VfL Gladbeck ist für die Kurzbahn-Europameisterschaften in Kopenhagen (13. – 17. Dezember) nominiert worden. „Ich bin super glücklich“, meldete sich die 25-Jährige via Facebookaus der Sierra Nevada.

In Kürze kehrt Steiger nach Gladbeck zurück. Mit dem Wissen, bei der EM in Dänemark dabei zu sein. Als sie sich Mitte des vergangenen Monats gen Spanien verabschiedet hatte, war die Hoffnung mitgereist, zum dritten Male für Deutschland an den Start gehen zu dürfen. Nun steht es fest: Dieser Traum wird in Erfüllung gehen.

In Aachen hat Steiger bereits gute Form nachgewiesen

„Voll motiviert“, kündigt die amtierende Deutsche Meisterin über 50 und 200 Meter Brust, werde sie die letzten Tage ihres Höhentrainingslagers bestreiten. Dass ihre Form schon vorher top war, hat Jessica Steiger beim internationalen Schwimmmeeting von Aachen unter Beweis gestellt.

In der Printenstadt hatte sie ja eine persönliche Bestleistung über 100 m Brust auf der Kurzbahn aufgestellt. Steiger hatte sich dort mit starker Konkurrenz aus dem In- und Ausland gemessen und einmal mehr überzeugt. Ihr größer Coup: das Rennen über 100 m Brust. Ihre Zeit: 1:06,55 Minuten. „Dafür, dass ich erst seit vier Wochen wieder im Training bin, war das schon sehr gut“, hatte Steiger seinerzeit gesagt.

Starts bei der Universiade in Taipeh

Zum dritten Male geht die Gladbeckerin damit für den Deutschen Schwimmverband an den Start. Erst im vergangenen August hatte sie an der Universiade in Taipeh teilgenommen. Die Sportspiele der Studierenden haben Steiger begeistert, obwohl sie mit ihren Leistungen nicht ganz zufrieden war. „Ich hätte mir etwas bessere Zeiten erhofft“, gab sie sich nach ihrer Rückkehr im Gespräch mit der WAZ gewohnt selbstkritisch. Steiger weiter: „Ich habe aber schon vor meiner Abreise gesagt, dass ich die Zeiten, die ich bei den Deutschen in Berlin geschwommen bin, wohl nicht bestätigen kann. Dass ich drei Finals erreicht habe ist aber ein echt gutes Gefühl.“

Ein Jahr zuvor durfte Jessica Steiger erstmals für Deutschland bei den Kurzbahn-Europameisterschaften in London ran. Die Gladbeckerin bot seinerzeit über 200m Brust eine gute Leistung und schaffte den Einzug ins Halbfinale.

Quelle: waz.de/Foto: dpa/Archiv

GLADBECK.   Olympionike Florian Vogel ist Ehrengast des VfL Gladbeck beim 9. Volksbank-Jugend-Schwimmcup. Er hat als Lebensretter für Schlagzeilen gesorgt.

GLADBECK.   Olympionike Florian Vogel ist Ehrengast des VfL Gladbeck beim 9. Volksbank-Jugend-Schwimmcup. Er hat als Lebensretter für Schlagzeilen gesorgt.

„Stars für Euch, hautnah“ – unter diesem Motto präsentiert der VfL Gladbeck Jahr für Jahr anlässlich seines Volksbank-Jugend-Schwimmcups Topsportler, die Siegerehrungen vornehmen und den Talenten Autogramme und Tipps geben. Bei der neunten Auflage des Meetings am 25./26. November begrüßt der VfL in Florian Vogel einen Schwimmer, der für viele Schlagzeilen gesorgt hat.

Letztmals im Rampenlicht der Öffentlichkeit stand der Langstreckenspezialist im vergangenen Sommer, als er sich – im Alter von 22 Jahren – vom Leistungssport verabschiedet hat. Der aus Bayreuth stammende Olympia- und Weltmeisterschaftsteilnehmer hatte diese Entscheidung nach einem im Januar erlittenen Kreuzbandriss getroffen. 

Quelle: waz.de/Foto: imago sportfotodienst


Volltextsuche

Archive

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2018 VfL Gladbeck 1921 e.V.