MÜLHEIM. Die Bezirksmeisterschaften Lange Strecke haben in Gladbeck stattgefunden. Die Geschwister Theis und Björn Maue aus Mülheim hatten langen Atem.

MÜLHEIM. Die Bezirksmeisterschaften Lange Strecke haben in Gladbeck stattgefunden. Die Geschwister Theis und Björn Maue aus Mülheim hatten langen Atem.

Die Bezirksmeisterschaften Lange Strecke standen in Gladbeck auf dem Programm. Die Geschwister Theis und Björn Maue, Mülheimer in Diensten des VfL, bewiesen dabei einen langen Atem.

Erfolgreichster Schwimmer war Christopher Theis (Jahrgang 1999). Er wurde nicht nur Bezirksjahrgangsmeister über alle Strecken, sondern auch Bezirksmeister in der offenen Klasse über alle Freistilstrecken. So nahm er über 400 Meter (4:07,76), 800 Meter (8:35,39) und 1500 Meter (16:29,45) Gold vom Bezirksschwimmwart Dirk Lennhoff entgegen.

Spannendes Duell über 400 Meter Lagen

Ein spannendes Rennen auf höchsten Niveau lieferte sich Theis auf einer für ihn Nebenstrecke mit Yannick Plasil (SV Gladbeck 13) über 400 Meter Lagen. Beide erreichten deutsche Topzeiten. Um einen Wimpernschlag musste sich Theis geschlagen geben und wurde Zweiter (4:39,21).

Carolin Theis (2002) erwischte ebenfalls ein glänzendes Wochenende. Mit einer starken Leistung über 400 Meter Freistil (4:49,48) wurde sie Zweite im Jahrgang und freute über Bronze in der offenen Klasse. Zudem überzeugte sie über 800 Meter Freistil (9:58,23, Platz zwei im Jahrgang) und 400 Meter Lagen (5:38,38, Platz drei im Jahrgang.). Björn Maue (1999) errang im Jahrgang einen zweiten Platz über 400 Meter Freistil (4:38,55) und Platz drei über 400 Meter Lagen (5:24,80).

In Bochum finden die NRW-Meisterschaften statt

Am Wochenende stehen in Bochum die Meisterschaften des SV NRW über die langen Strecken auf dem Programm, an dem sich Christopher Theis und Björn Maue mit der Konkurrenz messen werden.

Quelle: waz.de/Foto: Ralf Steiger
Volltextsuche

Archive

© 2018 VfL Gladbeck 1921 e.V.